Angebote zu "Inhalt" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Isolierkanne , 1,5 l, Einhandbedienung »Cottbus...
19,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Du suchst eine Isolierkanne mit praktischer Einhandbedienung? Die "Cottbus" aus dem Hause CS Kochsysteme besitzt genau diese Eigenschaft. Aus doppelwandigem Edelstahl rostfrei gefertigt, ist sie zudem bruch- und stoßfest und hoch temperaturbeständig

Anbieter: Yourhome
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Reise durch den Spreewald
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Cottbus und Alt-Schadow entfaltet sich die Spree zu einer der faszinierendsten Niederungslandschaften Europas, dem Spreewald. Wegen seines geringen Gefälles zerteilt sich der Fluss in viele breite, kleinere und schmalste Wasserläufe, die hier Fließe heißen. Dazwischen ragen inselartige, niedrige Schwemmsandflächen auf, die sogenannten Kaupen, auf denen sich die ersten Siedler niederließen. Jahrhundertelang von bäuerlichem Leben geprägt, bewahrte sich die Region eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die seit 1991 durch die Aufnahme in die Liste der UNESCO-Biosphärenreservate geschützt wird.Neben der urwüchsigen Natur locken aber auch Schlösser und Kirchen, Heimatmuseen und Ausflugslokale in die Auenlandschaft, die sich am besten vom Wasser, auf einer der traditionellen Kahnfahrten erleben lässt. Die originalgetreu nachgebaute Slawenburg Raddusch erzählt von der Frühzeit der Besiedlung, im supermodernen Badezentrum Tropical Islands genießt man Südsee-Klima unter dem Dach der ehemaligen Cargolifter-Werfthalle. In dieser Region im südlichen Brandenburg hat der Volksstamm der Sorben sein Brauchtum und seine Kultur bewahrt. Auf zahlreichen Dorffesten begegnet man noch den historischen Trachten und Bräuchen wie dem Hahnrupfen und Stollenreiten .Aus dem Inhalt- Spreewälder Gurken - Slawenburg Raddusch - Kirchenliederdichter Paul Gerhardt - Märchen und Sagen

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Flüchtlingsforschung im Aufbruch
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Fokus dieses Sammelbandes steht die Auseinandersetzung mit methodologischen und methodischen Herausforderungen von Forschungen im Kontext von Flucht und Migration. Die Suche nach kritischen Forschungszugängen, die zu einer Überwindung der Reproduktion rechtlich-politischer und diskursiver Zuschreibungen sowie ihrer ethnisierenden und homogenisierenden Kategorien beitragen, ist das gemeinsame zentrale Anliegen der Beiträge. Versammelt werden Erfahrungen und Reflexionen in verschiedenen Forschungsfeldern zu relevanten Themen und Fragen gegenwärtiger Fluchtmigrationsforschung in Deutschland. Fluchtmigrationsforschung geht es darum kritisch-reflektierend zu verstehen, welche Dynamiken globale Flucht- und Migrationsbewegungen gesellschaftlich, sozial und individuell entfalten. Der Sammelband umfasst Beiträge von Forschenden aus verschiedenen Disziplinen, die sich als Professorinnen und Professoren, als Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, als institutionell eingebundene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie als Akteurinnen und Akteure in der Praxis aktuell mit kritischen methodologischen und methodischen Fragen der Fluchtmigrationsforschung befassen. Der Inhalt Flucht - Migration - Qualitative Forschung und Methodologie - Forschungsethik - Macht - Ungleichheit - Trauma - Transnationalität - Praxisforschung Die Herausgeberinnen Dr. Birgit Behrensen ist Professorin für Soziologie für die Soziale Arbeit an der BTU Cottbus-Senftenberg. Dr. Manuela Westphal ist Professorin für Sozialisation mit Schwerpunkt Migration und Interkulturelle Bildung an der Universität Kassel.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Reise durch den Spreewald
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Cottbus und Alt-Schadow entfaltet sich die Spree zu einer der faszinierendsten Niederungslandschaften Europas, dem Spreewald. Wegen seines geringen Gefälles zerteilt sich der Fluss in viele breite, kleinere und schmalste Wasserläufe, die hier Fließe heißen. Dazwischen ragen inselartige, niedrige Schwemmsandflächen auf, die sogenannten Kaupen, auf denen sich die ersten Siedler niederließen. Jahrhundertelang von bäuerlichem Leben geprägt, bewahrte sich die Region eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die seit 1991 durch die Aufnahme in die Liste der UNESCO-Biosphärenreservate geschützt wird.Neben der urwüchsigen Natur locken aber auch Schlösser und Kirchen, Heimatmuseen und Ausflugslokale in die Auenlandschaft, die sich am besten vom Wasser, auf einer der traditionellen Kahnfahrten erleben lässt. Die originalgetreu nachgebaute Slawenburg Raddusch erzählt von der Frühzeit der Besiedlung, im supermodernen Badezentrum Tropical Islands genießt man Südsee-Klima unter dem Dach der ehemaligen Cargolifter-Werfthalle. In dieser Region im südlichen Brandenburg hat der Volksstamm der Sorben sein Brauchtum und seine Kultur bewahrt. Auf zahlreichen Dorffesten begegnet man noch den historischen Trachten und Bräuchen wie dem Hahnrupfen und Stollenreiten .Aus dem Inhalt- Spreewälder Gurken - Slawenburg Raddusch - Kirchenliederdichter Paul Gerhardt - Märchen und Sagen

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Flüchtlingsforschung im Aufbruch
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Fokus dieses Sammelbandes steht die Auseinandersetzung mit methodologischen und methodischen Herausforderungen von Forschungen im Kontext von Flucht und Migration. Die Suche nach kritischen Forschungszugängen, die zu einer Überwindung der Reproduktion rechtlich-politischer und diskursiver Zuschreibungen sowie ihrer ethnisierenden und homogenisierenden Kategorien beitragen, ist das gemeinsame zentrale Anliegen der Beiträge. Versammelt werden Erfahrungen und Reflexionen in verschiedenen Forschungsfeldern zu relevanten Themen und Fragen gegenwärtiger Fluchtmigrationsforschung in Deutschland. Fluchtmigrationsforschung geht es darum kritisch-reflektierend zu verstehen, welche Dynamiken globale Flucht- und Migrationsbewegungen gesellschaftlich, sozial und individuell entfalten. Der Sammelband umfasst Beiträge von Forschenden aus verschiedenen Disziplinen, die sich als Professorinnen und Professoren, als Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, als institutionell eingebundene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie als Akteurinnen und Akteure in der Praxis aktuell mit kritischen methodologischen und methodischen Fragen der Fluchtmigrationsforschung befassen. Der Inhalt Flucht - Migration - Qualitative Forschung und Methodologie - Forschungsethik - Macht - Ungleichheit - Trauma - Transnationalität - Praxisforschung Die Herausgeberinnen Dr. Birgit Behrensen ist Professorin für Soziologie für die Soziale Arbeit an der BTU Cottbus-Senftenberg. Dr. Manuela Westphal ist Professorin für Sozialisation mit Schwerpunkt Migration und Interkulturelle Bildung an der Universität Kassel.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Reise durch den Spreewald
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Cottbus und Alt-Schadow entfaltet sich die Spree zu einer der faszinierendsten Niederungslandschaften Europas, dem Spreewald. Wegen seines geringen Gefälles zerteilt sich der Fluss in viele breite, kleinere und schmalste Wasserläufe, die hier Fließe heißen. Dazwischen ragen inselartige, niedrige Schwemmsandflächen auf, die sogenannten Kaupen, auf denen sich die ersten Siedler niederließen. Jahrhundertelang von bäuerlichem Leben geprägt, bewahrte sich die Region eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die seit 1991 durch die Aufnahme in die Liste der UNESCO-Biosphärenreservate geschützt wird.Neben der urwüchsigen Natur locken aber auch Schlösser und Kirchen, Heimatmuseen und Ausflugslokale in die Auenlandschaft, die sich am besten vom Wasser, auf einer der traditionellen Kahnfahrten erleben lässt. Die originalgetreu nachgebaute Slawenburg Raddusch erzählt von der Frühzeit der Besiedlung, im supermodernen Badezentrum Tropical Islands genießt man Südsee-Klima unter dem Dach der ehemaligen Cargolifter-Werfthalle. In dieser Region im südlichen Brandenburg hat der Volksstamm der Sorben sein Brauchtum und seine Kultur bewahrt. Auf zahlreichen Dorffesten begegnet man noch den historischen Trachten und Bräuchen wie dem Hahnrupfen und Stollenreiten .Aus dem Inhalt- Spreewälder Gurken - Slawenburg Raddusch - Kirchenliederdichter Paul Gerhardt - Märchen und Sagen

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Fluchtmigrationsforschung im Aufbruch
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Fokus dieses Sammelbandes steht die Auseinandersetzung mit methodologischen und methodischen Herausforderungen von Forschungen im Kontext von Flucht und Migration. Die Suche nach kritischen Forschungszugängen, die zu einer Überwindung der Reproduktion rechtlich-politischer und diskursiver Zuschreibungen sowie ihrer ethnisierenden und homogenisierenden Kategorien beitragen, ist das gemeinsame zentrale Anliegen der Beiträge. Versammelt werden Erfahrungen und Reflexionen in verschiedenen Forschungsfeldern zu relevanten Themen und Fragen gegenwärtiger Fluchtmigrationsforschung in Deutschland. Fluchtmigrationsforschung geht es darum kritisch-reflektierend zu verstehen, welche Dynamiken globale Flucht- und Migrationsbewegungen gesellschaftlich, sozial und individuell entfalten. Der Sammelband umfasst Beiträge von Forschenden aus verschiedenen Disziplinen, die sich als Professorinnen und Professoren, als Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, als institutionell eingebundene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie als Akteurinnen und Akteure in der Praxis aktuell mit kritischen methodologischen und methodischen Fragen der Fluchtmigrationsforschung befassen. Der Inhalt Flucht - Migration - Qualitative Forschung und Methodologie - Forschungsethik - Macht - Ungleichheit - Trauma - Transnationalität - Praxisforschung Die Herausgeberinnen Dr. Birgit Behrensen ist Professorin für Soziologie für die Soziale Arbeit an der BTU Cottbus-Senftenberg. Dr. Manuela Westphal ist Professorin für Sozialisation mit Schwerpunkt Migration und Interkulturelle Bildung an der Universität Kassel.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Reise durch den Spreewald
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Cottbus und Alt-Schadow entfaltet sich die Spree zu einer der faszinierendsten Niederungslandschaften Europas, dem Spreewald. Wegen seines geringen Gefälles zerteilt sich der Fluss in viele breite, kleinere und schmalste Wasserläufe, die hier Fließe heißen. Dazwischen ragen inselartige, niedrige Schwemmsandflächen auf, die sogenannten Kaupen, auf denen sich die ersten Siedler niederließen. Jahrhundertelang von bäuerlichem Leben geprägt, bewahrte sich die Region eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die seit 1991 durch die Aufnahme in die Liste der UNESCO-Biosphärenreservate geschützt wird.Neben der urwüchsigen Natur locken aber auch Schlösser und Kirchen, Heimatmuseen und Ausflugslokale in die Auenlandschaft, die sich am besten vom Wasser, auf einer der traditionellen Kahnfahrten erleben lässt. Die originalgetreu nachgebaute Slawenburg Raddusch erzählt von der Frühzeit der Besiedlung, im supermodernen Badezentrum Tropical Islands genießt man Südsee-Klima unter dem Dach der ehemaligen Cargolifter-Werfthalle. In dieser Region im südlichen Brandenburg hat der Volksstamm der Sorben sein Brauchtum und seine Kultur bewahrt. Auf zahlreichen Dorffesten begegnet man noch den historischen Trachten und Bräuchen wie dem Hahnrupfen und Stollenreiten .Aus dem Inhalt- Spreewälder Gurken - Slawenburg Raddusch - Kirchenliederdichter Paul Gerhardt - Märchen und Sagen

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Fluchtmigrationsforschung im Aufbruch
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Fokus dieses Sammelbandes steht die Auseinandersetzung mit methodologischen und methodischen Herausforderungen von Forschungen im Kontext von Flucht und Migration. Die Suche nach kritischen Forschungszugängen, die zu einer Überwindung der Reproduktion rechtlich-politischer und diskursiver Zuschreibungen sowie ihrer ethnisierenden und homogenisierenden Kategorien beitragen, ist das gemeinsame zentrale Anliegen der Beiträge. Versammelt werden Erfahrungen und Reflexionen in verschiedenen Forschungsfeldern zu relevanten Themen und Fragen gegenwärtiger Fluchtmigrationsforschung in Deutschland. Fluchtmigrationsforschung geht es darum kritisch-reflektierend zu verstehen, welche Dynamiken globale Flucht- und Migrationsbewegungen gesellschaftlich, sozial und individuell entfalten. Der Sammelband umfasst Beiträge von Forschenden aus verschiedenen Disziplinen, die sich als Professorinnen und Professoren, als Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, als institutionell eingebundene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie als Akteurinnen und Akteure in der Praxis aktuell mit kritischen methodologischen und methodischen Fragen der Fluchtmigrationsforschung befassen. Der Inhalt Flucht - Migration - Qualitative Forschung und Methodologie - Forschungsethik - Macht - Ungleichheit - Trauma - Transnationalität - Praxisforschung Die Herausgeberinnen Dr. Birgit Behrensen ist Professorin für Soziologie für die Soziale Arbeit an der BTU Cottbus-Senftenberg. Dr. Manuela Westphal ist Professorin für Sozialisation mit Schwerpunkt Migration und Interkulturelle Bildung an der Universität Kassel.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot