Angebote zu "Mein" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Wie man lehrt, ohne zu belehren
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernen kann man nicht erzwingen, sondern lediglich anregen, fördern und begleiten. Damit dieses gelingt, müssen Lehrkräfte wissen, wie Lernen funktioniert, und sie müssen in der Lage sein, Lernprozesse zu initiieren, zu arrangieren, zu beraten und zu begleiten.Das Lernmodell LENA steht für Lebendigkeit und Nachhaltigkeit. Rolf Arnold leitet daraus 29 Regeln ab, die sowohl in der Schule als auch in der universitären oder Erwachsenenbildung helfen, typische Lehr-Lern-Situationen zu gestalten.Checklisten und Planungsraster sowie Instrumente zur Selbstreflexion unterstützen die Lehrenden bei der Umsetzung dieser neuen Unterrichtspraxis. Protokolle aus Weiterbildungsseminaren dokumentieren die Widerstände, aber auch das große Potenzial dieses Paradigmenwechsels. Arnold ermuntert zu einer vielfältigen und systemisch-professionellen Form des Umgangs mit dem Lernen - stets wertschätzend und ressourcenorientiert."Das Buch von Rolf Arnold ist wieder ein Knaller, der voll in mein Konzept passt. Ich fühle mich bei meiner Lehrerausbildung nur noch sicherer."Joachim Seibt, Landesinstitut für Lehrerbildung/Studienseminar Cottbus

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Methodisch-didaktisches Handbuch zur Förderung ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,0, Fachhochschule Lausitz in Cottbus, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Portfolio soll dazu dienen die Bedeutung von Kreativität zu klären und alsmethodisch-didaktisches Handbuch zur Förderung von Kreativität fungieren. Wie imweiteren Verlauf beschrieben ist Kreativität für unsere Gesellschaft unabdingbar.Doch viel zu selten steht diese Eigenschaft in unserem Bildungssystem imMittelpunkt. Meine persönliche Motivation bildete sich außerdem aus meinerbisherigen praktischen Erfahrung. Einmal jährlich betreue ich eine Gruppe vonBehinderten und Nicht-Behinderten Kindern auf einer Integrationsreise. Dabeiwerden oftmals auch eine Menge kreative Projekte durchgeführt. Für diese undandere Tätigkeitsbereiche soll dieses Portfolio eine Grundlage für die kreative Arbeitmit Kindern und Jugendlichen schaffen und praktische Ideenanreize bieten.Um ein Fundament zu den Begrifflichkeiten der Medienpädagogik zu schaffen,rezeptiere ich im ersten Teil über einige Aspekte der beiden Vorlesungsteile.Thematischer Schwerpunkt bildet hierbei der erste Vorlesungsteil bei Prof. Dr. sc.Saretz. Als Einstieg in mein vertiefendes Thema gebe ich eine Definition über dieKreativität und komme darauffolgend auf den Nutzen der Kreativität in unsererGesellschaft zu sprechen. Im weiteren Verlauf spreche ich über die vier Phasen ineinem kreativen Prozess. Da aber in erster Linie methodisch-didaktische Aspekte zurFörderung der Kreativität aufgeführt werden sollen, spreche ich im Anschluss daranüber praktische Methoden nach Betty Edwards. Es folgen Methoden derKreativitätsförderungen nach Persönlichkeitsmerkmalen sowie Methoden aus dembesuchten Blockseminar "kreatives Gestalten" durch Frau Meißner. Den Abschlussbildet die Reflexion des Moduls Grundlagen der Medienpädagogik.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Wie man lehrt, ohne zu belehren
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernen kann man nicht erzwingen, sondern lediglich anregen, fördern und begleiten. Damit dieses gelingt, müssen Lehrkräfte wissen, wie Lernen funktioniert, und sie müssen in der Lage sein, Lernprozesse zu initiieren, zu arrangieren, zu beraten und zu begleiten.Das Lernmodell LENA steht für Lebendigkeit und Nachhaltigkeit. Rolf Arnold leitet daraus 29 Regeln ab, die sowohl in der Schule als auch in der universitären oder Erwachsenenbildung helfen, typische Lehr-Lern-Situationen zu gestalten.Checklisten und Planungsraster sowie Instrumente zur Selbstreflexion unterstützen die Lehrenden bei der Umsetzung dieser neuen Unterrichtspraxis. Protokolle aus Weiterbildungsseminaren dokumentieren die Widerstände, aber auch das große Potenzial dieses Paradigmenwechsels. Arnold ermuntert zu einer vielfältigen und systemisch-professionellen Form des Umgangs mit dem Lernen - stets wertschätzend und ressourcenorientiert."Das Buch von Rolf Arnold ist wieder ein Knaller, der voll in mein Konzept passt. Ich fühle mich bei meiner Lehrerausbildung nur noch sicherer."Joachim Seibt, Landesinstitut für Lehrerbildung/Studienseminar Cottbus

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Nostradamus oder die Zeiten, die sich geändert ...
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Graf führte mich in die Bibliothek. Auf dem Tisch lag die Ausgabe der Prophezeiungen des Nostradamus von 1690, die mein Vater im Herbst 1918 aus der verwüsteten Schloßbibliothek in Belgien gerettet hatte und später dem Besitzer wieder zukommen ließ. 100 Jahre später lernt der der Autor die Nachkommen des Besitzers kennen und hält das Buch in Händen. Aus diesem Ereignis erwächst der Blick zurück auf die Geschicke der Eltern, die unter der Verfolgung des NS-Regimes zu leiden hatten, auf die Verwandten, die ermordet oder in die Emigration getrieben wurden. Der Elan, mit dem der Vater 1945 neue Aufgaben übernahm, wich bald der Resignation über die politische Entwicklung in der DDR. Der Autor erlebte als Abiturient die bedrückende Atmosphäre des Frühjahrs 1953 und wurde Zeuge der Ereignisse des 17. Juni in seiner Heimatstadt Cottbus. Er erhielt seine Prägung durch das Studium der Anglistik, Romanistik und Bibliothekswissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin und die kulturell anregende Atmosphäre, die den politischen "Wettkampf der Systeme" in der geteilten Stadt begleitete. Aus seiner langjährigen Tätigkeit als wissenschaftlicher Bibliothekar in Halle(Saale) gibt er aufschlußreiche Einblicke in das bibliothekarische Tagesgeschäft der sechziger bis achtziger Jahre. Durch seinen Beruf, als Autor buchwissenschaftlicher Arbeiten und aufmerksamer Leser, als Besucher von Film- und Theateraufführungen registrierte er die kulturpolitischen Entwicklungen seiner Zeit. Die Erinnerungen sind mehr als die immerwährende Erzählung des Immergleichen, des Immergleichguten oder Immergleichschlechten und daher ein anderer als der vertraute Blick auf Vergangenes.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sundali
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere berufliche Laufbahn mit Tieren mussten wir leider vorzeitig beenden. Doch viele Begebenheiten und Begegnungen mit Kollegen, Tierbesitzern, Tierliebhabern und den Tieren selbst haben eine Fülle von Erinnerungen in mir hinterlassen, so dass ich nicht anders konnte, als einige davon aufzuschreiben.Jeder unserer Berufskollegen könnte natürlich so ein Buch schreiben. Die skurrilen, aufregenden, gefährlichen und auch lustigen Begebenheiten mit Mensch und Tier bleiben jedem Pfleger lange im Gedächtnis. Bei unseren jährlichen Alttierpfleger-Treffen vom Tierpark Cottbus ist es daher nicht verwunderlich, dass diese Episoden stets im Mittelpunkt stehen. In jedem Jahr besuchen wir dabei den Tierpark Cottbus, reden mit Kollegen, die zum Teil in unserer Dienstzeit ihre Ausbildung gemacht haben, und betrachten mit Abstand unser Lebenswerk, wie es von jungen, genauso begeisterten Tierpflegern weitergeführt wird. Der Tag endet dann immer mit einem gemeinsamen Essen. Wenn die drei Worte "Wisst ihr noch?" erst gefallen sind, beginnt meist der besonders schöne Teil des Abends.Ich habe den Buchtitel "Sundali" gewählt, weil die kleine Elefantendame, die heute noch im Tierpark Cottbus lebt, mein Tierpfleger-Dasein am meisten geprägt hat. Wir haben zusammen die Baby-Zeit, die Teenager-Probleme und das Erwachsenwerden erlebt. Keinem Tier habe ich mehr Zeit gewidmet, als meiner "Dali".

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Tüschei
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den Erzählungen aus dem Tierpark Cottbus und der Elefantendame Sundali endete das erste Buch. Mein Dorfnachbar und Freund schrieb mir zu diesem Buch folgenden Satz von:"Dein Buch hat mir gut gefallen, vor allem die Gleichberechtigung der Tiere, sie sind in deiner Beschreibung alle einzigartig und anders als Menschen nie langweilig."Wladimir KaminerAls ausgebildeter Zootierpfleger übernahm ich 1980 die Tierparkleitung im Tierpark Dahme/Mark. Zehn Jahre später wurde uns in den Wirren der Wiedervereinigung die Grundlage für die Weiterführung dieser Tieranlage genommen, worauf wir im Tierheim Traunstein (Oberbayern) als Tierheimleiterehepaar eine neue berufliche Herausforderung fanden. Für uns beide war es ein politischer Quantensprung, in das schwarze Bayern zu ziehen. Diese Zeit hat uns trotz anfänglicher Zweifel durch eine interessante Arbeit und viele liebe Freunde und neue Bekannte bereichert.Tierheimtiere werden leider oft nur mit traurigen Geschichten verbunden. Es war aber für diese Tiere ein Sprungbrett in ein schöneres Leben, so dass wir bei unserer Arbeit viel mehr nette und lustige Episoden erlebt haben. Darüber können Sie in diesem Buch lesen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Wie man lehrt, ohne zu belehren
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Lernen kann man nicht erzwingen, sondern lediglich anregen, fördern und begleiten. Damit dieses gelingt, müssen Lehrkräfte wissen, wie Lernen funktioniert, und sie müssen in der Lage sein, Lernprozesse zu initiieren, zu arrangieren, zu beraten und zu begleiten. Das Lernmodell LENA steht für Lebendigkeit und Nachhaltigkeit. Rolf Arnold leitet daraus 29 Regeln ab, die sowohl in der Schule als auch in der universitären oder Erwachsenenbildung helfen, typische Lehr-Lern-Situationen zu gestalten. Checklisten und Planungsraster sowie Instrumente zur Selbstreflexion unterstützen die Lehrenden bei der Umsetzung dieser neuen Unterrichtspraxis. Protokolle aus Weiterbildungsseminaren dokumentieren die Widerstände, aber auch das grosse Potenzial dieses Paradigmenwechsels. Arnold ermuntert zu einer vielfältigen und systemisch-professionellen Form des Umgangs mit dem Lernen – stets wertschätzend und ressourcenorientiert. „Das Buch von Rolf Arnold ist wieder ein Knaller, der voll in mein Konzept passt. Ich fühle mich bei meiner Lehrerausbildung nur noch sicherer.“ Joachim Seibt, Landesinstitut für Lehrerbildung/Studienseminar Cottbus

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Sundali
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unsere berufliche Laufbahn mit Tieren mussten wir leider vorzeitig beenden. Doch viele Begebenheiten und Begegnungen mit Kollegen, Tierbesitzern, Tierliebhabern und den Tieren selbst haben eine Fülle von Erinnerungen in mir hinterlassen, so dass ich nicht anders konnte, als einige davon aufzuschreiben. Jeder unserer Berufskollegen könnte natürlich so ein Buch schreiben. Die skurrilen, aufregenden, gefährlichen und auch lustigen Begebenheiten mit Mensch und Tier bleiben jedem Pfleger lange im Gedächtnis. Bei unseren jährlichen Alttierpfleger-Treffen vom Tierpark Cottbus ist es daher nicht verwunderlich, dass diese Episoden stets im Mittelpunkt stehen. In jedem Jahr besuchen wir dabei den Tierpark Cottbus, reden mit Kollegen, die zum Teil in unserer Dienstzeit ihre Ausbildung gemacht haben, und betrachten mit Abstand unser Lebenswerk, wie es von jungen, genauso begeisterten Tierpflegern weitergeführt wird. Der Tag endet dann immer mit einem gemeinsamen Essen. Wenn die drei Worte „Wisst ihr noch?“ erst gefallen sind, beginnt meist der besonders schöne Teil des Abends. Ich habe den Buchtitel 'Sundali' gewählt, weil die kleine Elefantendame, die heute noch im Tierpark Cottbus lebt, mein Tierpfleger-Dasein am meisten geprägt hat. Wir haben zusammen die Baby-Zeit, die Teenager-Probleme und das Erwachsenwerden erlebt. Keinem Tier habe ich mehr Zeit gewidmet, als meiner „Dali'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Methodisch-didaktisches Handbuch zur Förderung ...
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,0, Fachhochschule Lausitz in Cottbus, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Portfolio soll dazu dienen die Bedeutung von Kreativität zu klären und als methodisch-didaktisches Handbuch zur Förderung von Kreativität fungieren. Wie im weiteren Verlauf beschrieben ist Kreativität für unsere Gesellschaft unabdingbar. Doch viel zu selten steht diese Eigenschaft in unserem Bildungssystem im Mittelpunkt. Meine persönliche Motivation bildete sich ausserdem aus meiner bisherigen praktischen Erfahrung. Einmal jährlich betreue ich eine Gruppe von Behinderten und Nicht-Behinderten Kindern auf einer Integrationsreise. Dabei werden oftmals auch eine Menge kreative Projekte durchgeführt. Für diese und andere Tätigkeitsbereiche soll dieses Portfolio eine Grundlage für die kreative Arbeit mit Kindern und Jugendlichen schaffen und praktische Ideenanreize bieten. Um ein Fundament zu den Begrifflichkeiten der Medienpädagogik zu schaffen, rezeptiere ich im ersten Teil über einige Aspekte der beiden Vorlesungsteile. Thematischer Schwerpunkt bildet hierbei der erste Vorlesungsteil bei Prof. Dr. sc. Saretz. Als Einstieg in mein vertiefendes Thema gebe ich eine Definition über die Kreativität und komme darauffolgend auf den Nutzen der Kreativität in unserer Gesellschaft zu sprechen. Im weiteren Verlauf spreche ich über die vier Phasen in einem kreativen Prozess. Da aber in erster Linie methodisch-didaktische Aspekte zur Förderung der Kreativität aufgeführt werden sollen, spreche ich im Anschluss daran über praktische Methoden nach Betty Edwards. Es folgen Methoden der Kreativitätsförderungen nach Persönlichkeitsmerkmalen sowie Methoden aus dem besuchten Blockseminar 'kreatives Gestalten' durch Frau Meissner. Den Abschluss bildet die Reflexion des Moduls Grundlagen der Medienpädagogik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot