Angebote zu "Sommer" (7 Treffer)

Ein Sommer an der Spree - Cottbus in den Spreewald
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein sanfter, langsamer Fluss ist sie, die Spree - ohne große Gefälle - weitverzweigt. Im Spreewald sind Wasserparadiese und Biotope mit ihr entstanden. Den Fürsten Pückler hat das inspiriert, andere nie weggehen lassen. Mit dem blauen Roburbus und Reinhard Rogge am Steuer lassen sich Johannes Unger und sein Team auf Geschichten am Fluss ein. Teil 3 führt von Cottbus bis in den Spreewald.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Ein Sommer an der Spree - Von Bautzen bis nach ...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie gehört nicht zu den mächtigsten Strömen, ist mit ihren 382 Kilometern aber einer der längsten Flüsse des Landes. Aus der Oberlausitz kommend fließt die Spree durch die Bundesländer Sachsen, Brandenburg und Berlin. Mit Reinhard Rogge am Steuer seines Roburbusses entdecken Johannes Unger und sein Team spannende Geschichten entlang der Spree. Teil 2 führt von Bautzen bis nach Cottbus.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 03046 Cottbus zur Verfü...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, ich bin Fabienne. Ich habe im Sommer 2017 eine Ausbildung zur Erzieherin angefangen. Ich habe vorher schon zwei Praktika in Kindereinrichtungen absolviert. Während der Ausbildung habe ich bereits ein Praktikum in einer Kindertagespflege gemacht und bin zurzeit in einem Mutter-Kind-Haus tätig. Außerdem habe ich auch einen 11-jährigen Bruder, auf den ich natürlich schon sehr oft aufgepasst habe. Mittlerweile habe ich auch schon Erfahrungen als Babysitterin machen können bei einer Familie, die ich ebenfalls über eine Betreuungsseite kennengelernt habe. Ich bin zuverlässig und kreativ. Also, wenn es die Möglichkeiten hergeben, bin ich auch sehr daran interessiert mit den Kindern zu basteln oder Unternehmungen zu machen. Ich bin geduldig und habe es leicht, mich mit Kindern anzufreunden. Meine Verfügbarkeit ist individuell abzusprechen. Ab dem 09.11.18 stehe ich von Mo-Fr ab Nachmittag zur Verfügung. Am Wochenende habe ich gelegentlich auch Zeit. Einfach Fragen, es findet sich für alles eine Lösung. :) Bei Interesse dürfen Sie mich gern anschreiben und ich finde ein persönliches Kennenlernen am sinnvollsten, um sich einen Eindruck zu verschaffen. :)

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Ein Sommer an der Spree
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ohne die Spree wäre Berlin nicht Berlin! Wie ein breites Band windet sie sich majestätisch durch die deutsche Hauptstadt. Ein Fluss mit Bedeutung und mit Geschichte. Doch selbst der größte Strom fängt irgendwo ganz klein an, hat irgendwo seinen Ursprung. Wo eigentlich entspringt die Spree? Welchen Weg nimmt sie bis zur Metropole Berlin? Und welche Geschichten führt das Wasser mit sich? Ein neues Abenteuer für den himmelblauen Robur-Bus des rbb Fernsehen! Eine Entdeckungstour von den Quellen der Spree im Oberlausitzer Bergland bis zur boomenden Hauptstadt Berlin! Einen Sommer lang war ein rbb-Team mit dem Oldtimer-Vehikel aus DDR-Produktion unterwegs in ganz gemächlichem Tempo, immer flussabwärts. Auf ihrem Weg vom Berg Kottmar in Sachsen bis zur Mündung der Spree in die Havel bei Berlin durchquert die Robur-Besatzung mit ihrem legendären LO-Bus reizvolle Landschaften, kommt an Orte mit wechselvoller Geschichte, begegnet interessanten Menschen und heult sogar mit den Wölfen. Stationen der Reise sind u. a. die alten Textilhandwerk-Dörfer in den Oberlausitzer Bergen, die Stadt Zittau mit dem alten Robur-Werk, der Fugauer Zipfel auf tschechischem Gebiet, das malerische Bautzen, Schloss Spreewiese, die Wolfsreviere der Lausitz, die Talsperre Spremberg, der Branitzer Park des Fürsten Pückler, die Tagebau-Landschaften rings um Cottbus, der märchenhaft schöne Spreewald, der Müggelsee, das historische Köpenick, die Industriedenkmäler von Oberschöneweide und der Reichstag in Berlin. Ein Sommer an der Spree ist ein heimatkundliches Roadmovie der besonderen Art.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Road Atlas als Buch von F Langer, Adrian Giacom...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Road Atlas:Straßenfotografie von Helen Levitt bis Pieter Hugo, Katalogbuch zur Ausstellung in Rüsselsheim, Opelvillen, 17. 08. -16. 10. 2011, in Cottbus, Kunstmuseum Dieselkraftwerk, 11. 07. -26. 08. 2012, in Erfurt, Kunsthalle, Frühjahr 2013, in Frankfurt a. M. , DZ Bank, Sommer 2013. 1., Auflage F Langer, Adrian Giacomelli, Felix Hoffmann, Janina Vitale

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Wasserbüffel in der Landschaftspflege
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den vergangenen 15 Jahren wurde die Haltung von Wasserbüffeln in Deutschland immer beliebter. Die vermeintlich exotischen Tiere eignen sich nicht nur als Lieferanten des beliebten Mozzarellas, sondern auch als Landschaftspfleger im Naturschutz. Gleichwohl werden Beweidungsprojekte mit Wasserbüffeln immer noch kritisch beäugt. Der im Sommer 2008 gegründete IFWL hat sich seinem Namen entsprechend der ´´Internationalen Förderung des Einsatzes von Wasserbüffeln in der Landschaftspflege´´ verschrieben. Unter anderem zu diesem Zweck wurden in den Jahren 2008 in Oldenburg und 2009 in Cottbus gemeinsam mit der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Tagungen veranstaltet, die einerseits erste Erfahrungen, andererseits juristische und praktische Grundlagen vermitteln sollten. Solche Erfahrungen wurden beispielsweise von Studierenden der BTU im Rahmen eines Beweidungsprojektes in der Spreeaue gewonnen. Der vorliegende Tagungsband fasst die Vorträge der beiden genannten Veranstaltungen zusammen. Dabei fanden Erfahrungsberichte ebenso wie Forschungsergebnisse und zukunftsweisende Visionen Eingang.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Senftenberg
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was war vor dem Ilse-See?, fragen die Leute seit einiger Zeit. Noch vor zehn Jahren gab es den Tagebau Meuro als letzten in dieser Region. Dank der reichen Braunkohlevorkommen war Senftenberg ´´Energiemittelpunkt´´ der ehemaligen DDR. Nach 1990 verlor die Braunkohle ihre Bedeutung und das Naherholungszentrum ´´Senftenberger See´´ (1973) entwickelte sich weiter zu einer attraktiven Urlauberregion mit ausgedehnten Wäldern und Wasserlandschaften wie dem jetzt entstehenden Ilse-See, der seit 2007 geflutet wird. Die Senftenberger Erika Jantzen und Norbert Jurk haben 167 bisher meist unveröffentlichte Bilder zusammengestellt, die erneut die DDR-Geschichte der einstigen Bergarbeiterstadt illustrieren. Sie unternehmen eine Wanderung von Nord nach Süd durch Senftenberg, erzählen von den beiden ältesten Schulen der Stadt, vom größten Güterumschlag- und Rangierbahnhof des Bezirkes Cottbus und von HO- und Konsum-Versorgungseinrichtungen wie dem ´´Seeblick´´. Nachdenkliches bieten die Aufnahmen von den Abrisshäusern und Straßen in Senftenberg-Nord, die dem Bergbau weichen mussten. Der Leser kann Altes wiederentdecken, die Stadt Senftenberg mit ihren Menschen erleben und beim Spaziergang am Elsterdamm vom Sommer in dieser See-Region träumen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot